Meine Reisen im letzten Jahr – Jahresrückblick 2015

Das Jahr 2015 ist vorbei und damit auch ein sehr schönes Reisejahr. In diesem Jahresrückblick führe ich all meine Auslandsaufenthalte im vergangenen Jahr auf und teile damit noch ein paar meiner schönsten Erlebnisse des Jahres 2015 mit Euch. Jahresrückblick 2015 - Interrail Athen Beitragsbild  

Meine Reisen im Jahr 2015

Insgesamt war ich im Jahr 2015 etwa acht Wochen im Ausland. Dabei war ich in 17 Ländern, aufgeteilt auf sechs Reisen. Zwei Tagesausflüge ins schwedische Malmö sowie nach Brüssel gehören für mich genauso dazu wie meine einmonatige Interrail-Tour, bei der ich über zweihundert Stunden in Zügen auf Europas Schienen unterwegs war.

Istanbul

Reisezeitraum: April 2015 Mein Reisejahr begann mit dem Istanbul-Urlaub im Frühling. Gemeinsam mit meinem sehr guten Freund Jannik habe ich eine Woche in der Hauptstadt der Türkei verbracht. Ich reise sehr gern alleine, aber dieser Urlaub hat mir gezeigt, dass es auch schön sein kann, die Eindrücke und Erlebnisse einer Reise mit jemandem teilen zu können.
Jahresrückblick 2015 - Istanbul Sonnenuntergang

Moscheen am Bosporus.

Malmö

Reisezeitraum: Juni 2015 Eine Preisaktion des Fernbusunternehmens Flixbus (damals noch MeinFernbus-Flixbus) war der Grund dafür, dass ich mich relativ spontan für einen Tagestrip nach Malmö entschied. Für Hin- und Rückfahrt habe ich je 9,- Euro bezahlt. In diesem Preis war sogar die Fahrt mit der Fähre enthalten. Am Abend bin ich am Berliner ZOB losgefahren und kam am nächsten Morgen in Schweden an. Den ganzen Tag habe ich mir die Stadt angesehen, besonders gefallen hat mir der Schlosspark. Ansonsten ist es ein ganz nettes Städtchen, aber nichts besonderes und ich war ganz froh, dass ich am Abend wieder in den Bus nach Hause steigen konnte. Für den Preis war das aber eine schöne Tour. Wenn ihr einen ausführlicheren Bericht meiner Malmö-Tour lesen wollt, schaut bei dem Malmö-Reisebericht vorbei.
Jahresrückblick 2015 - Malmö Schweden

An einem kleinen See in einem Park in Malmö.

#BuWiPra-Tour: Budapest – Wien – Prag

Reisezeitraum: Ausgust 2015 Die kleine Rundreise, die ich in den sozialen Netzwerken und hier auf meinem Reiseblog mit dem Hashtag #BuWiPra versehen habe, führte mich zuerst nach Budapest – etwas später als geplant, da ich meinen Bus verpasst hatte. Dort traf ich dann meinen sehr guten Freund Steffen, der schon am Vorabend mit der Bahn nach Ungarn gereist ist. Nachdem wir uns zwei Tage Budapest angeschaut haben, sind wir mit Flixbus nach Wien gefahren. Bei leider nicht so schönem Wetter haben wir uns Schloss Schönbrunn und einige andere Sehenswürdigkeiten angesehen und den Wien-Aufenthalt mit einem Wiener Schnitzel würdevoll ausklingen lassen, bevor es dann zur letzten Station dieser Reise ging: nach Prag. Tagsüber haben wir uns die Stadt an der Moldau angesehen, mit einem Wein und einer Urlaubszigarre haben wir die belebte Prager Innenstadt zu später Stunde genossen. Am nächsten Tag endete mit der Busfahrt zurück nach Berlin ein sehr schöner Urlaub. Hier gehts zum ausführlichen Reisebericht der #BuWiPra-Tour.
Jahresrückblick 2015: #BuWiPra-Tour:  Parlamentsgebäude in Budapest

#BuWiPra-Tour: Parlamentsgebäude in Budapest

Interrail

Reisezeitraum: September 2015 Das Highlight meines Reisejahres 2015 war zweifelsfrei die Interrail-Tour mit Jannik. Die Reise dauerte einen ganzen Monat, drei Wochen davon sind wir zusammen unterwegs gewesen. In Zagreb haben wir uns getroffen und sind dann mit jeweils mehreren Zwischenhalten runter nach Athen, weiter mit der Fähre von Patras über die Adria ins italienische Ancona. Rom, Gardasee, die Expo in Mailand waren Teil unserer Route sowie auch das Fürstentum Monaco. Mit dem Nachtzug ging es nach Paris und über Bordeaux weiter bis nach Portugal. Porto, Viana do Castelo, Lissabon, Lagos und schließlich nach Spanien mit Madrid, Málaga und Barcelona. Dort trennten sich unsere Wege. Während es für Jannik noch ein paar tage zu einer Freundin nach England weiterging verbrachte ich noch viele Stunden in Zügen und führ noch einmal kreuz und quer durch Europa – Paris, Zürich, Zagreb, sogar Split waren Ziele meiner letzten Reisewoche.
Jahresrückblick 2015: Sonnenuntergang am Strand von Arcachon (Frankreich).

Sonnenuntergang am Strand von Arcachon (Frankreich).

Brüssel

Reisezeitraum: November 2015 Das Fernweh hat sich schon kurze Zeit nach der Interrail-Tour wieder breit gemacht und so kam mir das Schnäppchen-Angebot von Ryanair gerade recht. Für nur fünf Euro bin ich morgens von Berlin nach Brüssel geflogen. Ich habe mir die Stadt angesehen und frühen Abend im Stadtzentrum auf einem Weihnachtsmarkt verbracht, bevor es abends schließlich weder für fünf Euro mit Ryanair zurück nach Berlin ging.

Rom

Reisezeitraum: Dezember 2015 Kurz vor Weihnachten bin ich für fast eine Woche nach Rom geflogen – mein einziger Urlaub von mehreren Tagen, den ich allein unternahm. Und so schön die vorigen urlaube auch waren, allein reisen ist auch eine wunderschöne Sache. Man hat einfach seine Ruhe – Entspannung pur. In Rom habe ich mir natürlich die ganzen bekannten Sehenswürdigkeiten angeschaut, war am Trevi-Brunnen, am Kollosseum, natürlich auch im Vatikan. Ein besonderes Erlebnis war für mich aber ein Kinobesuch. Star Wars Episode VII war zwei Tage zuvor in die italienischen Kinos gekommen, einen Tag vor Deutschland. In italienischer Sprache schaute ich mir den sehr gelungenen siebten teil an und ich war überrascht, dass ich doch mehr verstand, als ich gedacht hätte. Einen Tag vor Heilig Abend kam ich dann wieder in Berlin an. Den ausführlichen Rom-Reisebericht findet ihr hier.
Jahresrückblick 2015 - Rom

Sonnenuntergang in Rom.

Das Fernweh war schnell wieder groß. Aber ich weiß ja, dass ich schon in diesem Monat meine nächste Reise antrete – in ein sehr warmes Paradies.

* Affiliate-Link: Wenn Dir die Infos helfen, benutze bitte - wenn Du etwas bestellen/kaufen möchtest - diese Links. Dich kostet das keinen Cent mehr, ich erhalte aber eine Provision vom Anbieter. Vielen Dank!

1 Kommentar

  1. […] erzählt auf seinem Reiseblog über seine Reisen aus dem Jahr 2015. Und was mir dabei am besten gefällt ist, dass es sich nicht um Reiseziele handelte, wie: […]

Hinterlassen Sie hier gerne einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Bild von mir.  

Heyho ... ich bin Peter.

Ich bin 22 Jahre alt, lebe in Berlin, versuche aber so oft wie möglich Urlaub im Ausland zu machen. Auf diese Reisen nehme ich Dich gerne durch meine Blogbeiträge mit.

Schau Dich gerne um, teile Beiträge mit Deinen Freunden und bereichere diesen Blog durch Deine Kommentare - herzlichen Dank und viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüße
Peter



Mein Buch: Faszination Interrail

Faszination Interrail: Eine Bahnreise durch Europa
E-Book

Instagram


Besuche mich auf Facebook