Liebster Award: ich wurde nominiert!

Ich wurde von Ali vom Blog Ich und das Leben für den Liebster Award nominiert. Herzlichen Dank dafür! Natürlich mache ich da gerne mit. Sicher haben schon viele vom Liebster Award gehört, manche vielleicht nicht. Zuerst also einmal die Frage: Was ist der Liebster Award überhaupt?

Liebster Award – was ist das?

Der Liebster Award soll Blogs durch Fragen und Antworten miteinander vernetzen und diese so bekannter machen. Durch die Nominierungen bzw. Verlinkungen können Blogleser viele neue Blogs kennenlernen. Das Prinzip ist einfach: Ein Blogger wird nominiert, beantwortet dessen elf Fragen, denkt sich elf neue Fragen aus und nominiert neue Blogger, die diese Fragen dann ebenfalls beantworten sollen. So geht das immer weiter.
Liebster Award

Liebster Award – Lerne andere Blogger kennen

Das sind die Regeln des Liebster Awards

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat.
  • Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.
  • Füge eines der Liebster-Award-Buttons in deinen Post ein.
  • Beantworte die dir gestellten Fragen.
  • Erstelle neue Fragen für die Blogger, die du nominierst.
  • Nominiere fünf bis elf Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast.

Alis Fragen, meine Antworten

1. Hast du eine komische Angewohnheit? Wenn es etwas sehr preiswert gibt, kaufe ich gerne eine übertriebene Menge ein, ob man das Zeug gebrauchen kann oder nicht spielt dabei keine Rolle. Beispiel: Ein-Euro-Filzmatten mit aufgedrucktem Poker-“Spielfeld” waren auf zehn Cent reduziert. Ich habe 50 Stück gekauft. Ich kann mich von nichts trennen und versuche zu “retten”, was andere wegschmeißen. Beispiel: In meiner Schule wurden uralte Bücher, kurz vor dem Verfall, zum Entsorgen aussortiert. In zwei großen Kisten habe ich 80 kg (über 300 Bücher) “gerettet” und mit nach Haus genommen. Das sind meist Klassensätze, ich habe also von jedem Buch 15-30 Exemplare, die kein Mensch mehr haben will. 2. Was sollten deiner Meinung nach Menschen mehr tun? Wenn ich mir auch meinen Freundeskreis anschaue, finde ich, dass Menschen in einem angemessenen Rahmen mehr das tun sollten, was Ihnen Spaß macht, worauf sie Lust haben, anstatt sich von Schule, Studium, Job zu sehr unter Druck setzen zu lassen. 3. Welches Buch liest du derzeit? Gar keins. Lesen gehört absolut nicht zu meinen Hobbys. Ich habe auch in der Schulzeit Bücher nur ausschnittsweise gelesen. Kurze Texte, also beispielsweise Blogs, lese ich aber ganz gerne. 4. Welches ist dein Lieblingtier? Der Löwe – König der Tiere, mächtig, stark und u.a. aufgrund seiner heutigen Seltenheit in Freiheit etwas ganz Besonderes. 5. Bei welchem Lied bekommst du sofort gute Laune? Wenn Helene Fischer anfängt zu singen ist die gute Laune sofort da, z.B. bei Unser Tag. Aber auch Felicità oder Sharazan von Al Bano und Romina Power bereiten mit gute Laune. 6. Bist du ein Morgenmuffel? Absolut. An freien Tagen schlafe ich deshalb gerne bis in die Mittags- oder sogar Nachmittagsstunden. Vollkommen ausgeschlafen ist dann die gute Laune da und bleibt bis tief in die Nacht. 7. Welche ist deine liebste Jahreszeit und warum? Ich reise am liebsten im Sommer, weil ich schönes Wetter bzw. die Sonne und die Wärme liebe. Lieber schwitze ich mich fast zu Tode als auch nur ein bisschen zu frieren. 8. Was hast du dir zuletzt gekauft? In Barcelona brauchte ich zusätzliche Speicherkarten für meine Kamera. Ab zu MediaMarkt und weitere 1.000 Bilder konnte ich machen. 9. Ohne was könntest du einfach nicht mehr leben? Wenn ich nicht auf Reisen bin, ist mein Fernseher unverzichtbar für mich. 10. Du verreist, darfst aber nur 3 Sachen mitnehmen, welche wären das? Ganz klar meine Kamera*Liebster Award: Kamera Nikon D5300, denn eine Reise ohne Erinnerungsfotos ist für mich nur halb so schön. Um Kontakt zu meinen zu Hause gebliebenen Freunden zu halten, brauche ich auch mein Smartphone*Liebster Award: Mein Smartphone. Und natürlich gehe ich nirgends ohne eine Flasche CocaCola hin. 11. Bist du introvertiert oder extrovertiert? Introvertiert. Ich habe Schwierigkeiten Kontakte zu knüpfen, fühle mich in Gesellschaft neuer Leute unwohl, oft gehemmt, nicht frei. Ich habe wenige, aber sehr gute Freunde. Außerdem denke ich, dass ich ein ganz guter Beobachter bin. So das war es. Danke an Ali für die Fragen. Und nun kommen meine elf Fragen für die von mir Nominierten.

Meine elf Fragen an die Nominierten

  1. Wohin würdest Du gerne mal reisen?
  2. Auf was freust Du Dich schon ganz besonders?
  3. Wie wichtig sind Dir soziale Netzwerke?
  4. Wann hast Du das letzte Mal einen Brief geschrieben?
  5. Welchen großen Wunsch möchtest Du Dir als nächstes erfüllen?
  6. Was ist Dir bei Deinen Freunden wichtig?
  7. Hast Du schonmal etwas gewonnen? Wenn ja, was?
  8. Denkst Du, dass Geld glücklich machen kann?
  9. Welche Fernsehshow würdest Du gern mal besuchen?
  10. Warum führst Du Deinen Blog, welche Intention steckt dahinter?
  11. Welches ist Dein Lieblingsblog?

Ich nominiere folgende Blogger

Ich hoffe, Euch hat dieser Beitrag gefallen. Wenn auch ihr einen Blog habt, verlinkt ihn doch gerne hier in den Kommentaren. Natürlich sind Eure Kommentare auch ohne eigenen Blog gern gesehen.

* Affiliate-Link: Wenn Dir die Infos helfen, benutze bitte - wenn Du etwas bestellen/kaufen möchtest - diese Links. Dich kostet das keinen Cent mehr, ich erhalte aber eine Provision vom Anbieter. Vielen Dank!

1 Kommentar

  1. […] Nominierung erhielt ich von Peter von Peteraroundtheworld. Er schreibt einen tollen Reiseblag und würde sich sicherlich über den ein oder anderen Besucher […]

Hinterlassen Sie hier gerne einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Bild von mir.  

Heyho ... ich bin Peter.

Ich bin 22 Jahre alt, lebe in Berlin, versuche aber so oft wie möglich Urlaub im Ausland zu machen. Auf diese Reisen nehme ich Dich gerne durch meine Blogbeiträge mit.

Schau Dich gerne um, teile Beiträge mit Deinen Freunden und bereichere diesen Blog durch Deine Kommentare - herzlichen Dank und viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüße
Peter



Mein Buch: Faszination Interrail

Faszination Interrail: Eine Bahnreise durch Europa
E-Book

Instagram


Besuche mich auf Facebook