Die Müritz – Das kleine Meer von Mecklenburg Vorpommern

Dieser Beitrag soll Dir einen Überblick darüber verschaffen, welche Möglichkeiten es an der Müritz gibt, um sich auszutoben, um die Seele baumeln zu lassen oder einfach mal seinen Hobbies oder zukünftigen Hobbies nachgehen zu können. Wir werden eine Reise rund um die Müritz mit ihren schönsten Seiten erleben und ich hoffe, sie wird Dir gefallen.
Urlaub an der Müritz, Hafen von Röbel | Peter R. Stuhlmann | peteraroundtheworld

Der Hafen von Röbel an der Müritz. – © Foto: Peter R. Stuhlmann

Die Müritz, das “kleine Meer”

Bei dem größten Binnensee in Deutschland, denken die meisten an den Bodensee. Dass die Müritz aber der größte innerdeutsche Binnensee ist, wissen meist nur die Einheimischen oder die Touristen, die Jahr für Jahr an die Mecklenburgische Seenplatte kommen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich die Zeit an der Müritz zu vertreiben. Das Radfahren wird natürlich gerade im Sommer an der Müritz groß geschrieben. Ich selbst habe schon zwei Radtouren an die Müritz unternommen – die erste vor bereits zehn Jahren mit meiner Schwester und die zweite im vergangenen Sommer mit einer guten Freundin. Wenn Du eine gute Kondition hast und Dir die rund 80 Kilometer lange Fahrt um die Müritz zutraust, dann empfehle ich Dir allerdings von Waren (nördliche Stadt an der Müritz) aus zu starten. Für nicht Geübte kann die Fahrt etwas anstrengend sein, aber die Natur lohnt sich wirklich.
Mit dem Fahrrad um die Müritz | Urlaub an der Müritz | Peter R. Stuhlmann

Im Letzten Jahr bin ich mit meiner guten Freundin Anni mit dem Fahrrad an die Müritz gefahren. – © Foto: Peter R. Stuhlmann

Natürlich gibt es in den verschiedenen Orten wie Waren oder Röbel auch kleinere Fahrradrouten, die entlang der Müritz liegen. Kleine Pausen an den Häfen dieser beiden schönen Städten sind ein Muss für jeden, der die Müritz besucht. Ein Zeltplatz in der Nähe von Waren lädt Dich geradezu dazu ein, in der Müritz baden zu gehen oder einfach verträumt am Wasser zu entspannen und den Alltag zu vergessen. Gute Bademöglichkeiten gibt es in den Freizeitbädern in Waren und Röbel. Wer allerdings auf Einsamkeit steht und wirklich seine Ruhe haben möchte, findet rund um die Müritz viele kleine und ruhige Orte. Die Flotten rund um die Müritz, z.B. die “Weiße Flotte”, haben tolle Angebote, um mit dem Schiff völlig naturbelassene Orte an der Müritz zu entdecken. Hier kannst Du den Bibern zusehen und Fischotter in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Die Angebote umfassen sowohl Müritz-Rundfahrten als auch die 3-Seen-Fahrt bzw. die 5-Seen-Fahrt, bei denen auch die angrenzenden Seen angefahren werden.
Bei einer Fahrt mit einem Schiff der Weißen Flotte entdeckt man Orte auf der Müritz, die man sonst eher nicht erreichen würde. | Urlaub an der Müritz | Peter R. Stuhlmann

Bei einer Fahrt mit einem Schiff der “Weißen Flotte” entdeckt man Orte auf der Müritz, die man sonst eher nicht erreichen würde. – © Foto: Peter R. Stuhlmann

An regnerischen Tagen, ist ein Besuch im Müritzeum in Waren sehr zu empfehlen. Hier kann man die einheimischen Fische beobachten und eine Menge über sie lernen. Ich kann Dir einen Urlaub an der Müritz sehr empfehlen. Die Natur an dem größten deutschen Binnensee ist in jedem Fall einen Besuch wert. Wer baden will oder die Seele baumeln lassen möchte ist hier genau richtig. Mit ihren verschiedensten Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben, ist es jetzt an Dir, die Müritz zu erkunden und die Vielfältigkeit dieses Sees zu entdecken und zu erforschen. Warst Du vielleicht schon mal an der Müritz? Wie hast Du Deine Zeit dort verbracht? Hinterlasse gerne einen Kommentar 🙂   Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket / Schönes-Wochenend-Ticket der Bahn an die Müritz fahren*

* Affiliate-Link: Wenn Dir die Infos helfen, benutze bitte - wenn Du etwas bestellen/kaufen möchtest - diese Links. Dich kostet das keinen Cent mehr, ich erhalte aber eine Provision vom Anbieter. Vielen Dank!


Hinterlassen Sie hier gerne einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Bild von mir.  

Heyho ... ich bin Peter.

Ich bin 22 Jahre alt, lebe in Berlin, versuche aber so oft wie möglich Urlaub im Ausland zu machen. Auf diese Reisen nehme ich Dich gerne durch meine Blogbeiträge mit.

Schau Dich gerne um, teile Beiträge mit Deinen Freunden und bereichere diesen Blog durch Deine Kommentare - herzlichen Dank und viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüße
Peter



Mein Buch: Faszination Interrail

Faszination Interrail: Eine Bahnreise durch Europa
E-Book

Instagram


Besuche mich auf Facebook